Frühjahrsputz der Kanuten

Auch in diesem Jahr besorgte der Kanu Club in Zusammenarbeit mit dem ASP den Hausputz im feuchten Revier. Diesmal auf den nur wenigen hundert Metern der Pader zwischen Fürstenweg und der neuen Umflut.

Diese hatten es aber in sich, denn es kamen etwa zwei Kubikmeter Müll von Ufer und Fluss zusammen. Vom nahezu fahrtüchtigen Fahrrad über grüner ASP-Tonne, schwimmendem Schlafsack bis zum leider üblichen Flaschen- und Plastikmüll war fast alles dabei. Diesmal sogar ein kleiner bunter Buddha, der jetzt das Heim eines Kanuten ziert.

Namen der Abgebildeten v. l.

Martin Krix, Felix Schier, Ranj Ahmed Kabil, Ulrich Spieker, Julia Brinkmann, Benedikt , Stefan Bendix, Michael Hermann, Christopher, Robert Schumacher

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Anpaddeln

Die Paddelsaison geht wieder los:

Am Sonntag, den 28.04.2019 wird angepaddelt!

Dafür werden wir zur Diemel fahren. Wer mit möchte, kommt einfach um 10:00 Uhr zum Bootshaus.
Wir freuen uns schon!

Wer im Anschluss Lust auf ein Stück Kuchen hat, sollte ihn mitbringen. Kuchenspenden sind herzlich willkommen.
Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Pader-Frühjahrsputz

am Sa. 6.4. 11:00 startet der KCP „Pader Frühjahrsputz“. Bist Du dabei?
Ziel: Spaß auf dem Wasser, Säuberung der Pader und positive Sichtbarkeit des KCP in der Öffentlichkeit.
Falls Du dabei bist, freue wir uns über Dein Feedback an unsere E-Mail-Adresse. (Absagen darfst Du für Dich behalten) ?
Einen Snack gibt es auch.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Säubern der Pader bringt nicht nur Freu(n)de

… wenn Freud` und Leid nah beieinander liegen. Das hat unser Vereinsmitglied nun am eigenen Leibe mitbekommen.

Wurde sich noch im Mai über die Säuberungsaktion unseres Clubs gefreut, so konnte unser Vereinsmitglied, der auch mal in seiner Freizeit Müll aus der Pader fischt, nun sehen, welche Steine seitens der Verwaltung ihm in den Weg gelegt werden können.

Hier der dazugehörige Bericht der Neuen Westfälischen vom 08.10.2018

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Willkommen auf den Seiten des Kanu Clubs Paderborn

hier finden Sie alles wissenswerte u.a. zu den Themen:

–  Aktivitäten des Kanu Clubs

Trainingszeiten

Kontakte

sowie Informationen zum KCP direkt an der Pader

Anpaddel 2014 Gruppenfoto

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Frühjahrsputz nach Art des Kanu Clubs

Nicht mit, sondern im Wasser und im Uferbereich der oberen Pader fand am sommerlichen Wochenende der Frühjahrsputz des Paderborner Kanu Clubs statt. Von der Mühle bis zum Padersee wurde von den Aktiven Unrat geborgen und zur Abholung durch den ASP gesammelt. Ein besonderer Schwerpunkt war der Flaschenmüll unterhalb des Wehres der Stümpelschen Mühle.

Unter einiger Anteilnahme, teils auch tätiger Mithilfe der zahlreich flanierenden Paderborner türmten die Kanuten ihre Ausbeute am Ufer, darunter Baustützen, Absperrungen und vor allem hunderte Flaschen jeder Couleur und Größe. Auch einige der unterdessen antik wirkenden „Snobbie“-Einweg-Flaschen aus den Siebzigern, mit deren ungewöhnlicher, handgranatenartiger Form der lokalen Brauerei damals ein Marketing-Gag gelang. Weitere „bombige“ Funde blieben aber aus, sodass das benachbarte Lunapark Volksfest ganz ungestört verlief.

Invalid Displayed Gallery

Im Bild v.l.: Stefan Bendix, Björn Schäfers, Robert Schumacher, Katrin Strobel, Fabian Brune, Michael Hermann, Sarah Müller, Sascha Tölke, Vitalik Melnikov (nicht im Bild: Elisa Vollbracht, Erik Chudalla) 
Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Kanu Club verabschiedet sich von Ehrenpräsident Siegfried Krug

Mit Dank und großer Anerkennung hat sich der Kanu Club Paderborn von seinem früheren Vorsitzenden Siegfried Krug verabschiedet, der im Alter von 88 Jahren verstarb.Siegfried Krug war der herausragende Präsident in der Geschichte des KCP. Er war der  Erbauer des jetzigen Bootshauses am Fürstenweg, das er mit Fachkompetenz als Bauingenieur und mit finanziellem Geschick ohne Schulden für den Verein erstellt hat. Darüber hinaus hat er die Slalomgruppe mit großem Erfolg gefördert. Top-Platzierungen des Paderborner Clubs auf Bundes- und Landesebene sind ihm zu verdanken. Er nahm auch seine Aufgabe als Wettkampfrichter ernst. Dem Wassersport blieb er bis ins hohe Alter treu und er war Dauergast auf dem DKV-Zeltplatz am Edersee. Auf diesem Revier bewegte er sich mit seinem Faltboot und einer Segelyacht.

An der Beerdigung nahmen als ehemalige Vorsitzende Karl Niggemeyer, Winfried Kampe, Günther Mertens und daneben der gegenwärtige Vorsitzende Stefan Bendix neben weiteren Freunden und Aktiven des Vereins teil.

siegfried krug

Auf dem Foto: Siegfried Krug,
das Foto stammt von der Familie und ist zur Veröffentlichung freigegeben
Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

01.10.2017 Rundbrief an die Vereinsmitglieder

Liebe Vereinsmitglieder und Interessierte,

unser Pressewart Franz Biermann hat einen Rundbrief an alle Mitglieder verfasst, den wir hier veröffentlichen möchten. Hier findet ihr die Highlights der letzten Monate.

KCP Rundmail Sept 2017

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

03.09.2017 Intern. Spielfest in den Paderwiesen

Nach den Sommerferien geht die Kanu-Saison weiter mit dem nächsten wichtigen Termin, dem Spielfest

Der KCP hat den Besuchern die Möglichkeit geboten, Kanuluft zu schnuppern. Es konnte allein im Kajak, in Begleitung im 2-er Kajak oder im Kanadier gepaddelt werden. Bei hervorragendem Wetter und sehr guter Laune war der Andrang sehr groß. Wegen der vielen Helfer konnte das prima bewältigt werden.

Allen Helfern ein dickes Dankeschön.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

April 2017 – Sparkasse spendet Paddel für Nachwuchs-Kanuten

Über das den momentanen Sonnenschein freuen sich gerade die jungen Wassersportler des Kanu Club Paderborn.

Endlich geht es raus aus dem Vereinsheim, wo man sich auch im Winter regelmäßig traf und zum Beispiel mit der eigenen Herstellung von Käse-Spätzle befasste. Sehr schmackhaft zwar, aber nun doch keine Konkurrenz mehr für Outdoor-Spezialisten.

Zum Saisonbeginn auf dem Pader-Revier braucht man allerdings jetzt schon das ganz große Besteck. Gerade rechtzeitig kommen da die neuen Paddel, eine Spende der Sparkasse Paderborn-Detmold, die großzügig bei der Beschaffung von hochwertigem Sportgerät hilft. Denn durch die Padersee-Umflut sind die Bedingungen auf dem Fluss nun anspruchsvoller geworden. Der abgesenkte Wasserstand sorgt für eine höhere Fließgeschwindigkeit und mit dem gemütlichen Treiben auf dem glasklaren und eiskalten Fluss-Juwel der Stadt ist es vorbei. Erst recht, wenn man sich vorgenommen hat, die Torstangen auf der Hausstrecke am Fürstenweg nun auch im Wettkampf-Modus zu queren. Dafür braucht man dann auch superleichte professionellen Slalom-Boote, die der Verein für solchen Ehrgeiz ebenfalls vorhalten muss. Nachwuchssorgen hat der KCP zurzeit übrigens nicht. Betreut werden die Jugendlichen vom Trainerteam um Katrin Strobel, Ulrich Spieker und Thorsten Meyer.

v.l.n.r.: Heike Fernhomberg-Ziegeler (Sparkasse Paderborn-Detmold), Elia, Elisa, Felix, Rafael, Julius, Jannes, Trainerin Katrin Strobel, Michael Hachmeyer (Sparkasse Paderborn-Detmold)
Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar