Säubern der Pader bringt nicht nur Freu(n)de

… wenn Freud` und Leid nah beieinander liegen. Das hat unser Vereinsmitglied nun am eigenen Leibe mitbekommen.

Wurde sich noch im Mai über die Säuberungsaktion unseres Clubs gefreut, so konnte unser Vereinsmitglied, der auch mal in seiner Freizeit Müll aus der Pader fischt, nun sehen, welche Steine seitens der Verwaltung ihm in den Weg gelegt werden können.

Hier der dazugehörige Bericht der Neuen Westfälischen vom 08.10.2018

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.